Weihnachten 2015

Liebe Pateneltern, liebe Lehrer und Schüler, liebe Mitarbeiter,
Freunde und Untersützer Aktion Solidarität,

das Jahr 2015 neigt sich schon wieder dem Ende und es ist Zeit sich bei Ihnen für Ihre Unterstützung zu bedanken. In diesem Jahr stand besonders die Flüchtlingskrise im Fokus der Bevölkerung. Krieg, Terror und die oft vermeintliche Chance auf ein besseres Leben, lassen viele Menschen aus ihren Heimatländern fliehen. Umso wichtiger ist es, die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort zu verbessern, damit eine lebensgefährliche Flucht nicht notwendig ist. Seit Jahrzenten setzen wir hier an und unterstützen Menschen vor Ort mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ – durch Hilfsgüterlieferungen oder mit finanziellen Mitteln. Neben einer guten gesundheitlichen Versorgung ist eine vernünftige Schulausbildung der Schlüssel gegen Armut und Gewalt.

Im Februar kam der 40-Fuß-Container mit den Hilfsgütern in Ruanda bei Pater Danko Litric und Dr. Uta-Elisabeth Düll an. Im Juli wurde ein 20-Fuß-Container auf den Weg nach Togo gebracht, der bereits auch gut angekommen ist. Im November erfolgte eine Hilfsgüterlieferung in den Kosovo, für die sich die Caritas und Bischof Dode Gjergji herzlich bedanken.

Durch die Patenschaften konnte Pater Danko Litric seinen Schützlingen u.a. den Schulbesuch ermöglichen. All das wäre ohne Ihre Hilfe nicht möglich!

Rund 300 Leute folgten der Einladung zum Brigitte Träger Konzert in der St. Peter Kirche Tirschenreuth. Der Reinerlös fließt vollständig in die Schulausbildung von Kindern in Ruanda.

Geroldine Ondrusek und Tobias Heindl besuchten im Februar und März die Hilfsprojekte in Ruanda und Kenia und konnten sich wieder davon überzeugen, dass die Hilfe wirklich bei den bedürftigen Menschen ankommt, aber auch weiterhin bitter nötig ist! Auf Bitten von Dr. Düll und Pater Danko werden wir im nächsten Jahr wieder einen Container nach Ruanda verschicken. Hierzu benötigen wir weiterhin Fahrräder, Nähmaschinen, Werkzeug etc. – Bitte weitersagen!

Seit Juli 2015 besteht die Möglichkeit „Projektunterstützer“ zu werden. Mit einem monatlichen Beitrag ab 5.- € können Sie dabei das Projekt Ihrer Wahl unterstützen (Krankenhaus Gikonko – Dr. Uta Düll, Schule in Muhazi – Pater Danko Litric oder das Kinderheim „The Nest“ von Irene Baumgartner) Durch die Projektunterstützer können die Verantwortlichen vor Ort langfristig planen.

Anbei übersenden wir Ihnen die traditionellen Weihnachtsbriefe von Irene Baumgartner, Dr. Uta Düll und Pater Danko Litric!

Wir danken all unseren Unterstützern mit einem herzlichen „Vergelts Gott“! Wir wünschen frohe Weihnachten im Kreise Ihrer Familie. Für das neue Jahr wünschen wir Gesundheit, Gottes Segen und bitten weiter um Ihre Unterstützung!

Anneliese Müller und Günter Kopf für das gesamte Team der „Aktion Solidarität“